The Hundred In The Hands live von der Route du Rock

Electro-Pop muss nicht immer elegant sein. Gerade, wenn Warp den Stall geöffnet hat. “Summertime Gothic”. The Hundred In The Hands schaffen den Spagat zwischen Cure, Shoegazer und Club. Irgendwie doch elegant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.