7 Gedanken zu „Die Compilation bei der gar nichts passt“

  1. So, fertig:
    01. James Last – Biscaya
    02. Vainqueur – Antistatic
    03. Silke Bischoff – On The Other Side
    04. Dynasty – I´ve Just Begun To Love You
    05. Riccoraw – Bullenwagen klaun
    06. Me & My – Dub-I-Dub
    07. Antti Rannisto – Numbers
    08. Piero Umiliani – Flirt A Rio
    09. After The Fire – 1980-F
    10. Armando – 100% Of Disin´ You
    11. Timid Tiger – Loveboat
    12. Jodle Birge – Tre Hvide Birke
    13. Frank Mills – Music Box Dancer
    14. The Chakachas – Yo Soy Cubano
    15. Zlatko – Ich vermiss dich wie die Hölle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.